Zum Inhalt springen
Compare
Close

Description

Specifications

Dimensions

Ordering Info

Downloads

Description

Path 7

Description

Specifications

Dimensions

Ordering Info

Downloads

Description

Design-Merkmale

  • Ideal für die Verwendung mit einer Vielzahl von kommerziellen Femtosekundenlasern
  • Optikauswahl für Kompatibilität mit Wellenlängen von 1030 nm, 1064 nm, 515 nm oder 532 nm
  • Wasser- und Luftkühlung für maximale Stabilität und konstante Leistung über die Zeit
  • Erzeugt präzise Merkmale mit der höchsten verfügbaren Laserbearbeitungspräzision - selbst bei Merkmalen, die größer sind als das Sichtfeld des Scanners
  • Benutzerfreundliche Funktionen vereinfachen die Integration in eine Maschine, ein System oder ein Subsystem
  • Hilfsgasdruck bis zu 200 psig für verbesserte Bearbeitung von Features mit hohem Aspektverhältnis

Schlüsselanwendungen

  • Medizinische Geräteherstellung
  • Interventionelle kardiovaskuläre Implantate
  • Hypotubes
  • Mikroelektronik-Verarbeitung
  • Sondenkarten
  • Mikrovias
  • Automobilkomponenten-Fertigung
  • Kraftstoffeinspritzdüsen
  • Laser-Mikrobearbeitungssysteme

Strahlmanipulation in 5 Freiheitsgraden

Der fünfachsige Laser-Mikrobearbeitungs-Präzessionsscanner AGV5D von Aerotech manipuliert einen Laserstrahl in fünf Freiheitsgraden (DOF):

  • Punktplatzierung innerhalb des Sichtfeldes (2-DOF)
  • Fokus-Tiefe des Punktes (1-DOF)
  • Prezessionswinkel (2-DOF)

    AGV5D erzeugt hochpräzise Löcher, Schlitze und benutzerdefinierte Geometrien und behält dabei die exakte Kontrolle über den Querschnitt.

    Ein Controller für alle Bewegungen

    Durch die Koordination mit anderen Bewegungsachsen über einen Aerotech-Controller bietet AGV5D die einzigartige Möglichkeit, Merkmale zu erzeugen, die größer als sein Sichtfeld sind, während die höchste Bearbeitungsqualität beibehalten wird. Unabhängig davon, ob die Bewegungsplattform aus Servo- oder Schrittmotortischen, piezoelektrischen Nanopositionierern oder Hexapods besteht, ist Aerotech der einzige Anbieter, der den Präzessionsscanner mit den anderen Bewegungsachsen koordiniert, was zu einer höchstmöglichen Präzision bei der Laserbearbeitung führt.

    >

    Eine G-Code-basierte Programmierschnittstelle gibt Ihnen die Möglichkeit, die Kontrolle zu übernehmen und Ihre eigene Trajektorie zu formen. Alternativ stehen definierte Funktionen mit parametrischen Merkmalen und Geometrien zur Verfügung, um die Programmierung zu vereinfachen. Vom Anwender zugängliche Diagnosewerkzeuge beschleunigen die Prozessentwicklung und -optimierung.

    Einfache und flexible Integration

    AGV5D ist die flexibelste Lösung für die mehrachsige Lasermikrobearbeitung auf dem Markt. Montageschnittstellen an der Vorder- und Rückseite des Gehäuses sowie ein multidirektionaler Strahleingang vereinfachen die Zuführung des Eingangsstrahls. Zusätzliche kinematische Befestigungsmerkmale an der Unterseite des Gehäuses ermöglichen eine wiederholbare Demontage und Remontage des AGV5D und minimieren so die Notwendigkeit einer Neuausrichtung des Eingangsstrahls. Optionale Strahlausrichtungsmodule bieten einen einfachen Mechanismus, mit dem der Anwender die Ausrichtung des Eingangsstrahls und die Polarisation einstellen und justieren kann.

    AGV5D bietet den Anwendern außerdem eine große Flexibilität, da es sich leicht in eine Vielzahl von kommerziell erhältlichen Femtosekundenlasern integrieren lässt. Dies wird durch einstellbare Software-Parameter ermöglicht, die es dem Anwender erlauben, Lasereigenschaften wie Strahldivergenz, -durchmesser und -qualität zu kompensieren, die oft zwischen verschiedenen Laserquellen variieren. Mit einigen relativ schnellen und einfachen Anpassungen kann der Anwender das AGV5D mit dem Laser einrichten, der am besten zu seinen Prozessanforderungen passt, und kann einen Laser leicht gegen einen anderen austauschen.

    Optimiert für den industriellen Einsatz

    Wie alle Produkte von Aerotech ist auch der AGV5D für eine lange Lebensdauer in Produktionsumgebungen ausgelegt. Wasser- und Luftkühlungsmechanismen regulieren Temperaturgradienten innerhalb des AGV5D, wodurch thermische Driftfehler gemildert werden. Das Gehäuse ist versiegelt und verfügt über eine Luftspülung, um die optischen Komponenten frei von Verunreinigungen zu halten, was das Risiko einer Beschädigung erheblich reduziert.

    Ihr Partner für präzise Bewegungssteuerung aus einer Hand

    Seit 1970 verlassen sich Kunden auf der ganzen Welt auf die vertrauensvolle Unterstützung von Aerotech bei jedem Schritt des Prozesses: von der Systemauslegung und dem Design über die Einrichtung und den Support bis hin zur Umsetzung und Aufrechterhaltung Ihres Prozesses.

    Aerotech ist der einzige Anbieter, der Lösungen für jede Bewegungsherausforderung bietet. Von Präzisionsmechanik und mechatronischen Geräten über hochmoderne Galvoscanner und Lichtmanipulationstechnologien bis hin zu hochleistungsfähiger, benutzerfreundlicher Steuerungssoftware und -hardware - mit Aerotech erreichen Sie mehr Präzision und Qualität, weil alle Komponenten nahtlos integriert und über eine Steuerung koordiniert werden.

  • Dimensions

    AGV5D



    Ordering Information

    AGV5D Laser Scan Head

    Wavelength (Required)

    Option Description
    -W004 1064 nm
    -W005 1030 nm
    -W006 532 nm
    -W007 515 nm
    Note:
    1. Contact factory for additional wavelenths

    Beam Entry (Required)

    Option Description
    -BE1 Right-side laser beam entry
    -BE2 Left-side laser beam entry

    Alignment Module (Optional)

    Option Description
    -AM1 Beam alignment module with adjustment turning mirror mechanism for input beam alignment
    -AM2 Beam alignment module with adjustment turning mirror mechanism for input beam alignment, and half-wave and quarter-wave plates for polarization adjustment.

    Integration (Required)

    Aerotech offers both standard and custom integration services to help you get your system fully operational as quickly as possible. The following standard integration options are available for this system. Please consult Aerotech if you are unsure what level of integration is required, or if you desire custom integration support with your system.

    Option Description
    -TAS Integration - Test as system
     
    Testing, integration, and documentation of a group of components as a complete system that will be used together (ex: drive, controller, and stage). This includes parameter file generation, system tuning, and documentation of the system configuration.
    -TAC Integration - Test as components
     
    Testing and integration of individual items as discrete components that ship together. This is typically used for spare parts, replacement parts, or items that will not be used together. These components may or may not be part of a larger system.

    Related Products