Zum Inhalt springen
Compare
Close

Automation1 Motion Development Kit

Das Automation1 Motion Development Kit (MDK) ist die benutzerfreundlichste Schnittstelle, die für branchenführende Präzisionsbewegungssteuerung zur Verfügung steht, und zeichnet sich durch Leistung und Benutzerfreundlichkeit aus. Reduzieren Sie Ihre Systemeinrichtungs- und Bereitstellungszeit drastisch - in manchen Fällen von Tagen auf Minuten.

Mit Tools wie dem Assistenten für die Maschineneinrichtung, dem MachineApps HMI Builder, der modernen Programmiersprache AeroScript™ und einem digitalen Oszilloskop können Sie Servo- und Schrittmotoren, Präzisionstische, Galvo-Scanning-Systeme und vieles mehr in einer Entwicklungsumgebung einrichten, programmieren und optimieren.

Das Automation1 MDK umfasst die Studio-Anwendung, die Status Utility-Anwendung, die Konsolenanwendung, die . NET API, C API, Python API und Hilfedateien.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie einen Aerotechexperten.
Features-Custom-User-Interfaces

Hauptmerkmale

Einfache Bedienung

Einfache Bedienung

Automation1 ist einfach zu erlernen und zu bedienen. Werkzeuge zur schnellen Einrichtung wie Machine Setup, Checklisten und EasyTune ermöglichen es auch Anfängern, eine präzise Bewegungssteuerung zu konfigurieren. In der Studio-Anwendung gibt es mehrere grafische Hilfsmodule für Motor-Phasenanpassung, Referenzfahrt, Servoschleifenabstimmung und mehr.

Schnelle Entwicklung

Schnelle Entwicklung

Die native Sprache des Controllers, AeroScript, umfasst Bibliotheken, Strukturen, Arrays und viele andere Funktionen. Entwickeln und debuggen Sie schnell mit Echtzeit-Fehlerprüfung, intelligenter Autovervollständigung und Code-Snippets. Erstellen Sie benutzerdefinierte Bibliotheken und verteilen Sie diese, ohne Ihren wertvollen Quellcode weiterzugeben.

Benutzerdefinierte Schnittstellen

Benutzerdefinierte Schnittstellen

Neu! Mit MachineApps können Sie schnell und einfach eine individuelle Benutzeroberfläche für Ihre Maschine oder Ihr Antriebssystem entwickeln. Setzen Sie Ihre Marke mit unseren Tools ein. Sie brauchen mehr? Mit der .NET-, C- oder Python-API erhalten Sie mehr Kontrolle über Ihre Anpassungen. Für die Integration in Datenerfassungssysteme und wissenschaftliche Instrumente sind LabVIEW- und EPICS-Treiber verfügbar.

Flexibler Einsatz

Flexibler Einsatz

Implementieren Sie Ihre Steuerungslösung auf einem Industrie-PC oder auf einem der antriebsbasierten Steuerungen von Automation1. Sehen Sie sich die Auswahlhilfe an, um die Unterschiede zu bewerten.

Volle Maschinenkontrolle

Komplette Maschinensteuerung

Das Automation1 MDK ermöglicht Ihnen die Konfiguration und Programmierung einer breiten Palette von Automation1-Antrieben. Es konfiguriert und programmiert auch MODBUS E/A, EtherCAT, Antriebserweiterungs-E/A, Industrielaser und verschiedene andere Geräte, die für moderne Antriebssysteme erforderlich sind.

Fügen Sie Ihrem Motion-Control-System über den Assistenten für die Maschineneinrichtung schnell Antriebselektronik und Präzisionsbewegungssteuerungsmechanik hinzu. Bei Anschluss über den HyperWire™-Bus werden Motorantriebe automatisch erkannt und hinzugefügt.

Unsere Programmiersprache AeroScript™ integriert Bewegungs-, G-Code- und Prozesssteuerungsbefehle in einer einzigen Sprache für die Präzisionsautomatisierung. AeroScript bietet Arrays, Strukturen, Bibliotheken und verschiedene andere moderne Funktionen.

Analysieren Sie Maschinenleistungsdaten mit dem Data Visualizer, einem leistungsstarken digitalen Oszilloskop mit Zugriff auf Hunderte von Signalen von Ihrer Steuerung und Ihren Antrieben. Betrachten Sie Daten in 1D, 2D und im Frequenzbereich.

Über das Achsen-Dashboard können Sie Achsen schnell aktivieren, in den Ruhezustand versetzen und joggen. Das Achsen-Dashboard ist sehr flexibel und bietet eine minimierte, eine maximierte und eine maximierte Ansicht mit Jog-Steuerung.

SPEZIFIKATION UND BESTELLINFORMATIONEN HERUNTERLADEN

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Automation1 Motion Development Kit“