Zum Inhalt springen
Compare
Close

Description

Specifications

Dimensions

Ordering Info

Downloads

Description

Path 7

Description

Specifications

Dimensions

Ordering Info

Downloads

Description

"

Gestaltungsmerkmale

  • Ideale Balance von Belastbarkeit, Drehmoment und Profilhöhe, mit lichten Öffnungsdurchmessern bis zu 325 mm
  • Direkt angetriebener Torquemotor liefert extrem präzise, gleichmäßige, zahnradfreie Rotation
  • Hohe Axial-, Radial- und Momentbelastbarkeit unterstützen große Nutzlasten und kardanische Konfigurationen
  • Lange Lebensdauer und konstante Leistung über die Zeit
  • Einfache Integration in mehrachsige Systeme und Maschinen

Vorteil: ALAR

ALAR-SP bietet zahlreiche Vorteile gegenüber Verstellern mit Schneckenantrieb. Da ALAR-Tische direkt angetriebene Torque-Motoren verwenden, sind sie frei von Spiel, Vibrationen und übermäßigem Verschleiß, die üblicherweise mit getriebegetriebenen Tischen verbunden sind, und sie sind auch in der Lage, viel höhere Geschwindigkeiten und Beschleunigungen zu erreichen. Diese Vorteile führen zu einer höheren Systemgenauigkeit, Wiederholbarkeit und Langlebigkeit sowie zu einem höheren Durchsatz. Anwender können mehr Teile in kürzerer Zeit präziser fertigen, prüfen oder bearbeiten, was zu niedrigeren Betriebskosten und höheren Gewinnen führt.

Bürstenlose, nutenlose Direktantriebsmotoren

Aerotechs bürstenlose, direktangetriebene Motoren sind in allen ALAR-Tischen zu finden. Da weder Bürsten verschleißen noch Getriebe oder Kupplungen gewartet werden müssen, sind ALAR-Tische in der Lage, hohe Geschwindigkeiten und Beschleunigungen zu erreichen, sowie eine konstante, stabile Leistung über die Zeit ohne Spiel, Aufwickeln oder Hysterese. Darüber hinaus sind ALAR-Motoren sowohl nuten- als auch eisenlos, wodurch Rastmomente und Drehmomentwelligkeit eliminiert werden und eine außergewöhnlich gleichmäßige Bewegung ermöglicht wird. ALAR-Tische sind ideal für Anwendungen, die eine hervorragende konturierte Bewegung, sanfte Scangeschwindigkeiten und präzise, inkrementelle Schritte erfordern.

>

Hohe Nutzlastkapazität und Steifigkeit bei Momentaufnahmen

Schrägkugellager mit großem Durchmesser bieten eine hohe axiale, radiale und momentane Tragfähigkeit und maximieren die Positionierleistung in Bezug auf Kippfehler, Steifigkeit und Drehreibung. ALAR-SP ist in der Lage, höchste Leistungsstandards zu erreichen, unabhängig davon, ob die Drehachse vertikal oder horizontal ist. Aufgrund seiner großen Momentlastfähigkeit ist ALAR-SP besonders gut geeignet, um freitragende oder versetzte Nutzlasten zu tragen, wenn der Schwerpunkt von der Rotationsachse weg verlagert ist.

Flexible Konfigurationen für vereinfachte Integration

ALAR-SP wird mit Funktionen und Optionen angeboten, die eine einfache Integration in mehrachsige Bewegungssysteme und Subsysteme ermöglichen. Der ALAR-SP ist mit verschiedenen Öffnungsdurchmessern von 100 mm bis 325 mm und einer Vielzahl von Feedback-Optionen erhältlich, darunter analoge 1-Vpp-, digitale RS422- und Absolutwert-Geber. Ein kontinuierlicher Verfahrweg von 360 Grad ist Standard, wobei Optionen mit begrenztem Verfahrweg von 10 Grad bis 340 Grad verfügbar sind. ALAR250SP und ALAR325SP können mit einer noch leistungsfähigeren Motoroption für ein höheres Drehmoment konfiguriert werden, um Nutzlasten mit hohem Trägheitsmoment noch effektiver zu drehen. ALAR-SP-Tische können sogar für den Einsatz in Vakuumumgebungen angepasst werden.

>

Anwendungen

Zu den üblichen Anwendungen für ALAR-SP-Tische gehören ein- und mehrachsige Sensortests, Tests von Raketensuchköpfen, Antennentests, Tests von Trägheitsnavigationsgeräten, die Ausrichtung photonischer Komponenten, hochpräzise Laserbearbeitung und Präzisions-Waferinspektion. ALAR-SP-Tische können auch als mehrachsige Kardanringe konfiguriert werden. Der große Durchmesser der freien Apertur und der direkt angetriebene Motor machen ALAR zu einer leistungsfähigeren Alternative zu herkömmlichen Schneckengetriebetischen, insbesondere bei dynamischen Anwendungen mit hohen Nutzlasten.

"

Dimensions

ALAR100SP



ALAR150SP



ALAR200SP



ALAR250SP



ALAR325SP



Ordering Information

ALAR-SP Large-Aperture Rotary Stage

Option Description
ALAR100SP Mechanical-bearing, direct-drive rotary stage, 100 mm aperture
ALAR150SP Mechanical-bearing, direct-drive rotary stage, 150 mm aperture
ALAR200SP Mechanical-bearing, direct-drive rotary stage, 200 mm aperture
ALAR250SP Mechanical-bearing, direct-drive rotary stage, 250 mm aperture
ALAR325SP Mechanical-bearing, direct-drive rotary stage, 325 mm aperture

Motor (Required)

Option Description
-M1 Standard motor
-M2 High-power motor
Note:
  1. Motor options (-M1 and -M2) only apply to the ALAR250SP and ALAR325SP stages.

Travel (Required)

Option Description
Continuous travel (standard)
-TR010 Limited travel, ±5 degrees
-TR020 Limited travel, ±10 degrees
-TR030 Limited travel, ±15 degrees
-TR060 Limited travel, ±30 degrees
-TR090 Limited travel, ±45 degrees
-TR120 Limited travel, ±60 degrees
-TR180 Limited travel, ±90 degrees
-TR240 Limited travel, ±120 degrees
-TR300 Limited travel, ±150 degrees
-TR340 Limited travel, ±170 degrees

Feedback (Required)

Option Description
-E1 Incremental encoder, 1 Vpp
-E2 Incremental encoder, digital RS422, x4 interpolation
-E3 Incremental encoder, digital RS422, x20 interpolation
-E4 Incremental encoder, digital RS422, x40 interpolation
-E5 Incremental encoder, digital RS422, x100 interpolation
-E6 Incremental encoder, digital RS422, x200 interpolation
-E7 Absolute encoder

Integration (Required)

Aerotech offers both standard and custom integration services to help you get your system fully operational as quickly as possible. The following standard integration options are available for this system. Please consult Aerotech if you are unsure what level of integration is required, or if you desire custom integration support with your system.

Option Description
-TAS Integration - Test as system
Testing, integration, and documentation of a group of components as a complete system that will be used together (ex: drive, controller, and stage). This includes parameter file generation, system tuning, and documentation of the system configuration.
-TAC Integration - Test as components
Testing and integration of individual items as discrete components that ship together. This is typically used for spare parts, replacement parts, or items that will not be used together. These components may or may not be part of a larger system.

Related Products