Compare
Close
Zum Inhalt springen

Description

Specifications

Dimensions

Ordering Info

Downloads

Description

Path 7

Description

Specifications

Dimensions

Ordering Info

Downloads

Description

Gestaltungsmerkmale

  • Premier-Lösung für verteilte mehrachsige Bewegungssteuerung
  • Steuert Bewegung mit Lichtgeschwindigkeit
  • 20-facher Durchsatz von 100BASE-T Ethernet
  • Zero-Jitter-Technologie (zum Patent angemeldet)
  • 100 kHz Zykluszeit für eine latenzarme, von Antrieb zu Antrieb verteilte Steuerung
  • Steuert bis zu 32 Achsen ohne Leistungsverlust
  • Verwendet Standard-Glasfaserkabel mit SFP-Steckern (Small Form-Factor Pluggable)
  • Immun gegen EMI-Störungen

Überlegene Zuverlässigkeit. Totale Flexibilität

Mit HyperWire können Sie sich auf eine zuverlässige Kommunikation verlassen, die immun gegen elektromagnetische Störungen (EMI) und nahezu frei von Jitter ist. Außerdem arbeitet das HyperWire-Protokoll mit 100 kHz - fünfmal so schnell wie konkurrierende Lösungen - und ermöglicht so effiziente MIMO-Steuerungsalgorithmen (Multi-Input, Multi-Output), die Sie sonst nirgendwo finden.

Da Hyperwire flexibel ist, können Servomotoren, Galvoscan-Köpfe und Piezo-Nanopositionierantriebe gleichzeitig zu einem HyperWire-Netzwerk hinzugefügt werden.

Große Bewegung erzeugen

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Lösung um HyperWire herum aufzubauen, treffen Sie die Entscheidung, Ihre Mitbewerber zu übertreffen. Glasfaser ist der klare Sieger bei Hochleistungssystemen, und HyperWire ist der klare Sieger in der Bewegungstechnik.

HyperWire ermöglicht eine schnelle, hochkoordinierte Bewegungssteuerung durch eine Kommunikation mit zwei Gbit/s - das 20-fache einer herkömmlichen Lösung. Dadurch können hochauflösende 64-Bit-Gleitkommawerte mit doppelter Genauigkeit bei erstaunlich hohen Frequenzen an Automation1-Antriebe gesendet werden:

  • 20 kHz 64-Bit-Trajektorien für Servoantriebe
  • 100 kHz 64-Bit Trajektorien für Galvoantriebe
  • 40 kHz 64-Bit-Trajektorien für Piezoantriebe

Ein Glasfaser-Lichtwellenleiter mit SFP-Steckern (Small Form-Factor Pluggable) sorgt für eine zuverlässige Kommunikation, die immun gegen elektromagnetische Störungen (EMI) ist.

Das HyperWire-Protokoll bietet eine direkte Kommunikation von Antrieb zu Antrieb bei 100 kHz, so dass mehrere Antriebe innerhalb eines einzigen Servozyklus Informationen austauschen können. Das Ergebnis sind effiziente Multi-Input-Multi-Output (MIMO)-Steuerungsalgorithmen, die mit anderen Kommunikationsbussen nicht erreicht werden können. HyperWire verfügt außerdem über die zum Patent angemeldete Jitter-Reduktions-Technologie von Aerotech, die den Kommunikations-Jitter um den Faktor 80 reduziert. Dies ermöglicht Multi-Achsen-Synchronisation auf Nanometer-Ebene.

Gewinnen Sie Design- und Anwendungsflexibilität

HyperWire ermöglicht flexible Lösungen. Über eine HyperWire-Peripheral-Component-Interconnect-Express-(PCIe)-Schnittstellenkarte, die auf einem Industrie-PC installiert ist, verbinden Lichtwellenleiter eine große Auswahl an Automation1-Antrieben mit der softwarebasierten Maschinensteuerung (iSMC) von Automation1. Diese Konfiguration ermöglicht die Implementierung einer komplexen Echtzeitsteuerung auf dem Automation1-Controller und erlaubt den direkten Zugriff auf diesen Controller über die Automation1 .NET API.

HyperWire PCIe-Karte

Mit der HyperWire PCIe-Karte verwandeln Sie Ihren Industrie-PC in eine leistungsstarke Motion Engine. Die einfach zu installierende Karte fügt zwei SFP-Ports für den glasfaserbasierten Hochgeschwindigkeits-HyperWire-Kommunikationsbus hinzu und kann bis zu 32 Achsen von Präzisionsmotorantrieben anschließen, die alle mit branchenführender Leistung arbeiten können.

HyperWire-Kabel

Glasfaser-HyperWire-Kabel sind immun gegen EMI-Störungen, rasten sicher in die Automation1-Antriebshardware ein und ermöglichen einen Abstand von Antrieb zu Antrieb von mehr als 400 Metern. Snap-in""-SFP-Stecker bieten zuverlässige, einfache Verbindungen, und ein Biegeradius von 30 mm ermöglicht eine einfache Installation in Schaltschränken.

Specification
Description
Communication Rate 2 Gbps
Jitter < 1 nanosecond achievable (after 16 axes)
Network Rate (Up to 32 axes) 100 kHz
Connected Axes of Motion PC-Based Controller - 32 Axes (16 on port A / 16 on port B)


Drive-Based Controller - 12 Axes, single port
Trajectory Point Data Types 64-bit double-precision floating point values
Servo Motor Drive Trajectory Rate 20 kHz
Galvo Scan Head Drive Trajectory Rate 100 kHz
Physical Connectors SFP (small form-factor pluggable)
Cable Type Glass Optical Fiber
Drive-to-drive MIMO Communication Within a single 20kHz servo-cycle

Dimensions

HyperWire PCIe Card



HyperWire Cables



Ordering Information

Automation1 ComAcc: HyperWire Communication PCIe Card

Ordering Options Options
Example Selections HyperWire® Selections
HyperWire PCIe HyperWire PCIe HyperWire Interface Card, PCIe Bus
Note:
  1. Example Configuration: HyperWire PCIeExample Configuration: HyperWire PCIe

Cable Communication: Aerotech Communication Cables

Ordering Options Example Selections HyperWire® Selections
Cable* HyperWire AO10-5 HyperWire AO10-5 HyperWire Active Optical Cable, 0.5 meters
HyperWire AO10-10 HyperWire Active Optical Cable, 1.0 meters
HyperWire AO10-30 HyperWire Active Optical Cable, 3.0 meters
HyperWire AO10-50 HyperWire Active Optical Cable, 5.0 meters
HyperWire AO10-200 HyperWire Active Optical Cable, 20.0 meters
Note:
  1. *Special lengths available

Related Products