Compare
Close
Zum Inhalt springen

Description

Specifications

Dimensions

Ordering Info

Downloads

Description

Path 7

Description

Specifications

Dimensions

Ordering Info

Downloads

Description

Design-Merkmale

  • Hohe Ausgangskraft in einem Querschnitt von 86,4 mm x 34,3 mm
  • Kontinuierliche Kraft bis 397,6 N; Spitzenkraft bis 1590,4 N
  • Hochenergetische Seltene-Erden-Magnete in Magnetbahnen für hohe Beschleunigungsfähigkeit
  • Nicht-magnetischer Forcer bietet hohe Kraft mit Null Cogging für super-sanfte Geschwindigkeits- und Positionssteuerung
  • CE-geprüft, folgt der EU-Richtlinie 2015/863 RoHS 3

Die Motoren der Serie BLM sind direkt angetrieben und bestehen aus einem berührungslosen Forcer und einer ""U-Kanal""-Seltene-Erden-Magnetbahn. Dieses Design eliminiert Spiel, Aufwickeln, Verschleiß und Wartungsprobleme, die mit Kugelumlaufspindeln, Riemen und Zahnstangen verbunden sind.

>

Die berührungslose Konstruktion von Forcer und Magnetbahn ergibt ein wartungsfreies System.

Die kompakte Forcer-Baugruppe enthält Hall-Effekt-Geräte und einen thermischen Sensor und ist aus verstärktem keramischem Epoxidharz aufgebaut. Diese eisenlose Konstruktion eliminiert Wirbelstromverluste, die sonst die Geschwindigkeit begrenzen und zusätzliche Wärme erzeugen würden. Für höchste Effektivkräfte ist optional eine Luftkühlung erhältlich. Die BLM-Motoren bieten in ihrer Standardkonfiguration hohe Spitzenkräfte und sind mit speziellen Hochleistungsmagneten erhältlich, die die Ausgangskraft erhöhen können.

Der nichtmagnetische Forcer der BLM-Serie eliminiert das Rastmoment und die magnetische Anziehung, um eine extrem sanfte Bewegung und eine sehr enge Geschwindigkeits- und Positionssteuerung zu ermöglichen. Diese Linearmotoren sind ideal für alle Anwendungen, die eine hohe Positionsauflösung und Genauigkeit erfordern. Die Linearmotoren der BLM-Serie sind fehlerverzeihend bei der Ausrichtung, einfach zu montieren und halten das Magnetfeld gut unter Kontrolle. Die Magnetbahnen sind für jede Verfahrlänge stapelbar. Sie sind auch für den Einsatz im Reinraum geeignet, da sie keine Partikel erzeugen.

>

Der BLM kann mit Standard Aerotech bürstenlosen Verstärkern und Controllern betrieben werden, um ein komplettes integriertes System zu erhalten.

Brauchen Sie Hilfe bei der Dimensionierung Ihres Motors? Testen Sie die Motor Sizer Software von Aerotech, um den idealen Motor für Ihre Anwendung zu bestimmen.

Dimensions

BLMX



Ordering Information

Brushless Linear Servomotors - BLMX Series Compact “U” Channel Forcer Coils

Option Description
BLMX-382 Linear motor forcer with thermistor; 382 mm long
BLMX-502 Linear motor forcer with thermistor; 502 mm long

Winding Designation (Required)

Option Description
-A 76 cm (2.5 ft) flying leads (standard)
Note:
  1. Contact factory to inquire about or check availability of alternate winding options.

Air Cooling (Required)

Option Description
-NC No air cooling fitting is installed
-AC Includes air cooling fitting

Hall Effect Sensors (Required)

Option Description
-H Hall effect sensors included
-NH No Hall effect sensors

Preparation (Required)

Option Description
-S Standard
-V Vacuum preparation to 10-6 Torr
-UHV Ultra-high vacuum preparation; contact factory

Cable Length (Required)

Option Description
-750 750 mm length high-flex cables
-5000 5.0 meter length high-flex cables

Magnet Tracks (Optional)

Option Description
MTX480P "U" channel magnet track for use with BLMX-series forcers, 480 mm long
MTX600P "U" channel magnet track for use with BLMX-series forcers, 600 mm long
MTX720P "U" channel magnet track for use with BLMX-series forcers, 720 mm long
MTXxP "U" channel magnet track for use with BLMX-series forcers; custom length
Note:
  1. Magnet tracks are ordered as separate line items. Magnet track part numbers ending with "P" are high performance grade, including magnets on both sides of the track.

Option Description
-TAS Integration - Test as system
 
Testing, integration, and documentation of a group of components as a complete system that will be used together (ex: drive, controller, and stage). This includes parameter file generation, system tuning, and documentation of the system configuration.
-TAC Integration - Test as components
 
Testing and integration of individual items as discrete components that ship together. This is typically used for spare parts, replacement parts, or items that will not be used together. These components may or may not be part of a larger system.

Related Products