Zum Inhalt springen
Compare
Close

Description

Specifications

Dimensions

Ordering Info

Downloads

Description

Path 7

Description

Specifications

Dimensions

Ordering Info

Downloads

Description

Gestaltungsmerkmale

  • Bestandteil der Automation1-Präzisions-Bewegungssteuerungsplattform von Aerotech
  • Kompatibel mit A3200 Version 6.04 und neuer
  • HyperWire®-Lichtwellenleiter-Schnittstelle
  • Bis zu 30 A Spitzenausgangsstrom
  • Integrale Spannungsversorgung
  • Antrieb von Bürsten-, bürstenlosen, Schwingspulen- und Schrittmotoren
  • Safe Torque Off (STO) Sicherheitsschaltung
  • Antriebs-Array bestehend aus mehr als 4 Millionen 32-Bit-Elementen
  • Inklusive einachsigem positionssynchronisiertem Ausgang (PSO)
  • Optional zwei- oder dreiachsiger Part-Speed-PSO
  • Optionales E/A-Erweiterungsboard
  • Optionaler 16K-Gebermultiplikator für verstärkte Sinusgeber bis zu 2 MHz
  • Hochauflösende digitale Strom-, Geschwindigkeits- und Positionsschleifen
  • CE zugelassen, NRTL Sicherheitszertifizierung, EU 2015/863 RoHS 3 Richtlinie

Die Stromschleife und der Servoregelkreis werden digital geschlossen, um ein Höchstmaß an Positioniergenauigkeit und Ratenstabilität zu gewährleisten. Dies ermöglicht Schleifenschlussraten von bis zu 20 kHz und erlaubt digitale und analoge E/A-Verarbeitung, Datenerfassung, Prozesssteuerung und Encoder-Multiplikationsaufgaben in Echtzeit.

Sehen Sie, wie Automation1-Servoantriebe die In-Position-Stabilität verbessern.

Zu den Standardfunktionen des XC4 gehören Safe Torque Off (STO), ein Datenarray mit über 4 Millionen 32-Bit-Elementen, digitale und analoge E/A (siehe Tabelle), ein einachsiger positionssynchronisierter Ausgang (PSO), dedizierte Eingänge für den Referenzpunkt und das Ende des Verfahrwegs sowie eine erweiterte Strommessvorrichtung. Die Geberunterstützung umfasst Rechteck-, Sinus- und Absolutwertgeber.

>

Der Standard-XC4 akzeptiert Rechteck-Encoder-Feedback mit einer Rate von bis zu 40 Millionen Zählungen pro Sekunde. Sinus-Encoder können mit dem optionalen Encoder-Multiplikator mit bis zu 16.384 multipliziert werden, was eine hochauflösende Positionsrückmeldung ermöglicht.

Jeder einachsige XC4-PWM-Digitalantrieb verfügt über eine optionale E/A-Erweiterungsplatine, die die Anzahl der E/A-Punkte deutlich erhöht. Diese E/A-Platine enthält einen dedizierten PSO-Ausgang und einen PSO-Synchronisationseingang, der häufig zur Synchronisierung der Prozesssteuerung mit einem externen modemgekoppelten Frequenzeingang verwendet wird.

Dimensions

Automation1 XC4, -EB0 Option



Automation1 XC4, -EB1 Option



Ordering Information

XC4

Option Description
XC4 XC4 PWM digital drive

Peak Current

Option Description
-10 10 A peak, 5 A cont. current (default)
-20 20 peak, 10 A cont. current
-30 30 A peak, 10 A cont. current

Expansion Board

Option Description
-EB0 No expansion board
-EB1 IO expansion board

Multiplier

Option Description
-MX0 No encoder board (default)
-MX1 2 MHz / 450 kHz (bandwidth selectable) x16384 multiplier (primary), no multiplier (auxiliary)

PSO

Option Description
-PSO1(1) One-Axis PSO (default)
Note:
  1. 1. Encoder feedback-based PSO requires the -MX0 multiplier option.

External Shunt

Option Description
-SX0 No 2-pin connector for external shunt (default)
-SX1 2-pin connector for external shunt

Related Products